Über mich

Sköldpadda - dahinter steht eine Biologiestudentin der Universität Rostock mit einem Hang zu Schildkröten. 

Ich betreibe den Shop im Nebenerwerb und habe damit mein Hobby zum Beruf gemacht. Mit viel Liebe zum Detail und Perfektionismus fertige ich allerhand Haarforken. 

Selbst trage ich meine Haare auch lang (momentan Hüfte) und wie bei den meisten sollen sie noch viel länger werden. Durch das Thema Haare kam ich zu Haarschmuck und habe schnell angefangen, selber Forken zu fertigen, da ich mir fertige schlicht nicht leisten konnte.

Bis dato wurden mir sogar 2 linke Hände nachgesagt, aber mit etwas Übung hatte ich bereits meine ersten fertigen Forken in der Hand und im Haar. Nach einigen Anfragen, ob ich denn auch verkaufen würde, habe ich mich eben dazu entschieden und widme seit Juni 2016 meine Wochenenden dem Haarforkenschnitzen.

 

Haarpflege und -schmuck ist zwar ein großes Thema in meinem Leben, aber ich widme mich auch anderen Dingen wie meinen Tieren, Videospiele spielen, lesen, zeichnen, Musik hören und viel zu vielem anderen. Meine Musik ist und bleibt Metal in vielen Varianten, weshalb man mich jährlich auf Wacken (nicht mit dem Shop) und diversen Konzerten v.a. in Hamburg finden kann.